Datenschutzerklärung

Verantwortlicher:

Peregrinus GmbH
Hasenpfuhlstraße 33
67346 Speyer, Deutschland

Amtsgericht Ludwigshafen, HRB 61731
Geschäftsführer: Marco Fraleoni

Telefonnummer: + 49 6232 31830
E-Mail: info@der-pilger.de oder info@pilger-speyer.de

 

Betrieblicher Datenschutzbeauftragter:

Bischöfliches Ordinariat Speyer
Betrieblicher Datenschutzbeauftragter
Kleine Pfaffengasse 16
67346 Speyer, Deutschland

Telefonnummer: + 49 6232 102 240
E-Mail: datenschutz@bistum-speyer.de

 

Datenschutzaufsicht (Diözesaner Datenschutzbeauftragter):

Katholisches Datenschutzzentrum Frankfurt/M
Haus am Dom, Domplatz 3
60311 Frankfurt

Tel. + 49 69 8008718800
E-Mail: info@kdsz-ffm.de

Stand: 30.04.2021

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Webseite www.der-pilger.de und über Ihr Interesse an unseren Inhalten, Informationen, Angeboten und Dienstleistungen. Die Peregrinus GmbH nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Gesellschafter ist zu hundert Prozent das Bistum Speyer, daher gelten wie für alle deutschen Diözesen für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten auch für uns die Bestimmungen des Gesetzes über den Kirchlichen Datenschutz (KDG) einschließlich der Verordnung zur Durchführung der Anordnung über den kirchlichen Datenschutz (KDO-DVO) (zu finden unter https://www.bistum-speyer.de/unterstuetzung-fuer-aktive/rechtliches/oberhirtliches-verordnungsblatt) sowie die sonstigen anzuwendenden kirchlichen und staatlichen Datenschutzvorschriften. Mit dieser Datenschutzerklärung möchten wir Sie über die Art, den Umfang und Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten in unserem Unternehmen informieren.

1. Hinweise zur Datenerhebung, -verarbeitung und –nutzung

1.1) Beim Aufruf unserer Webseiten ist es technisch notwendig, verschiedene Daten zu erheben, zu verarbeitet und zu nutzen, damit eine fehlerfreie Kommunikation zwischen Ihrem Internetbrowser (z.B. Firefox oder Google Chrome) und unserem Webserver möglich ist. Dabei werden automatisch folgende Daten erhoben und bis zu ihrer automatisierten Löschung in einer sogenannten Log-Datei protokolliert:

  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Name der abgerufenen Datei
  • Menge der gesendeten Daten
  • eine Statusmeldung, ob der Abruf erfolgreich war
  • die Webadresse der verweisenden Webseite (URL)
  • Browsertyp und -version
  • Betriebssystemtyp und -version
  • IP-Adresse
  • Zugangsprovider

Zum Schutz vor Angriffen und zur Sicherstellung eines ordnungsgemäßen Betriebs werden die Zugriffe auf das Internet-Angebot mit der vollständigen IP-Adresse vorübergehend und zugriffsgeschützt auf einem Sicherheitssystem (Firewall) automatisiert auf mögliche Risiken hin analysiert und für maximal vierzehn Tage gespeichert. Ausgenommen hiervon sind Daten über Zugriffe, die für die weitere Verfolgung von Angriffen und Störungen erforderlich sind.

1.2) Wir werden nur bei rechtswidrigen Angriffen versuchen herauszufinden, welche Person hinter einer IP-Adresse steht. Ansonsten bleibt diese Information für uns verborgen und wir versuchen nicht an die Daten des Inhabers einer IP-Adresse zu kommen.

1.3) Wir erheben diese Daten in anonymisierter Form, so dass diese Daten keiner bestimmten oder bestimmbaren Person zugeordnet werden können. Dies geschieht zum Zwecke der systeminternen technischen Verarbeitung (Verbindungsaufbau), der Systemsicherheit, der technischen Administration der System- und Netzinfrastruktur sowie zur Optimierung des Internetangebotes und zu statistischen Zwecken. Wir behalten uns jedoch vor, die Log-Datei nachträglich zu überprüfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht.

1.4) Pseudonymisierte Nutzungsprofile
Des Weiteren erheben, verarbeiten und nutzen wir die oben bezeichneten Daten, welche aus Ihrem Aufruf unserer Webseite resultieren, in pseudonymisierter Form. Das bedeutet, dass diese Daten ausschließlich einem internen Kennzeichen zugeordnet werden. Ein Rückschluss auf Ihren Namen oder andere personenbezogene Daten ist nicht möglich. Diese pseudonymisierten Nutzungsprofile helfen uns dabei, uns ständig zu verbessern, indem wir unser Angebot bedarfsgerecht gestalten können.

2. Einsatz von Cookies

Unser Portal setzt kleine Textdateien ein, die auch „Cookies“ genannt werden. Diese Cookies werden im Speicher Ihres Browsers abgelegt und dadurch auf Ihrem Computer gespeichert. Das Setzen von Cookies dient dem Zweck, Ihre Nutzererfahrung zu verbessern und um Ihnen bessere technische Möglichkeiten anbieten zu können. So werden Cookies bei uns eingesetzt:

  • Zur technischen Sitzungssteuerung
  • Zur Speicherung Ihrer individuellen Einstellungen

Selbstverständlich können Sie unsere Webseite auch ohne Cookies nutzen. Sollten Sie die Verwendung von Cookies ablehnen, so haben Sie die Möglichkeit, in ihren Browsereinstellungen das Setzen von Cookies auf Ihrem Computer zu unterbinden, oder für jeden Cookie einzeln gefragt zu werden, ob sie diesen zulassen möchten. Sie haben auch die Möglichkeit, bereits gesetzte Cookies zu löschen. Details hierzu erfragen Sie bitte bei Ihrem jeweiligen Browserhersteller. Bitte beachten Sie jedoch, dass das Blockieren von Cookies zu Funktionseinschränkungen unserer Angebote führen kann.

3. Kontaktaufnahme per E-Mail, Kontaktformular oder Telefon: Hinweise zur Datenerhebung, -verarbeitung und -nutzung

Bei der Kontaktaufnahme mit uns, per Kontaktformular, per E-Mail oder Telefon, werden Ihre Angaben zur Bearbeitung der Anfrage und deren Abwicklung (z.B. Beantwortung individueller Anfragen, Versand von Informationen und Informationsmaterial) erhoben, gespeichert und verarbeitet. Informationen, die Sie unverschlüsselt per E-Mail an uns senden, können möglicherweise auf dem Übertragungsweg von Dritten gelesen werden. Wir können in der Regel auch Ihre Identität nicht überprüfen und wissen nicht, wer wirklicher Inhaber einer E-Mail-Adresse ist. Eine rechtssichere Kommunikation durch einfache E-Mail ist daher nicht gewährleistet. Wie viele E-Mail-Anbieter setzen wir Filter gegen unerwünschte Werbung („SPAM-Filter“) ein, die in einigen Fällen auch normale E-Mails fälschlicherweise automatisch als unerwünschte Werbung einordnen und löschen. E-Mails, die schädigende Programme („Viren“) enthalten, werden von uns in jedem Fall automatisch gelöscht. Wenn Sie schutzwürdige Nachrichten an uns senden wollen, empfehlen wir, die Nachricht auf konventionellem Postwege an uns zu senden.

Im Falle der Kontaktaufnahme mit uns werden Ihre Daten für die weitere Korrespondenz und zur Wahrung unserer berechtigten Interessen gespeichert und verarbeitet und ggf. zur weiteren Bearbeitung an von uns beauftragte Dienstleister weitergegeben.

4. Dienstleistungen, Erbringung vertraglicher Verpflichtungen (Bestellungen, Abonnements): Hinweise zur Datenerhebung, -verarbeitung und –nutzung

Damit wir bestimmte Dienstleistungen erbringen und vertragliche Leistungen erfüllen können, benötigen wir Ihre personenbezogenen Daten. Dies gilt für die Zusendung und Bestellabwicklung bestellter Ware (z. B. kostenlose Leseexemplare, Abonnements des Magazins „der pilger“, bei Einzelheftbestellungen oder bei Buchbestellungen). Ihre Daten werden für die Geschäftsabwicklung, zur Erfüllung der vertraglichen Leistungen und Verpflichtungen sowie zur Wahrung unserer berechtigten Interessen gespeichert und verarbeitet und ggf. an von uns beauftragte Dienstleister weitergegeben.

5. Newsletter

5.1) Anmeldung
Sie haben die Möglichkeit, unseren Newsletter mit zahlreichen Angeboten und Informationen zu Produkten und zu unserem Unternehmen zu bestellen. Bitte beachten Sie, dass wir für die Übersendung unseres Newsletters – neben der Angabe Ihrer E-Mail-Adresse – zwingend auf die Erteilung Ihrer Einwilligung angewiesen sind. Bei der Anmeldung zu unserem Newsletter wird Ihre IP-Adresse gespeichert, um gegen missbräuchliche Anmeldungen rechtlich vorgehen zu können. Gemäß den aktuellen rechtlichen Bestimmungen, führen wir bei einer Anmeldung das sog. doppelte „Opt-In“ Verfahren durch. Dies dient dem Zweck, Missbrauch mit unserem Newsletterversand zu verhindern. Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie über die angegebene E-Mail-Adresse eine E-Mail mit einem Aktivierungslink, den Sie bestätigen müssen. Nur der Abschluss dieses zweistufigen Verfahrens (Anmeldung und Bestätigung) schaltet Ihre E-Mail für den Empfang unseres Newsletters frei. Wir nutzen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters, bis Sie sich vom Newsletter-Bezug abmelden.

5.2) Einwilligung
Wenn Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse für unseren Newsletter angemeldet haben, willigen Sie in die Speicherung Ihrer Daten (E-Mail-Adresse und IP-Adresse) ein. Um diesen Vorgang zu protokollieren, wird Ihre IP-Adresse, sowie Datum und Uhrzeit der Registrierung in einer Datenbank gespeichert und erst wieder gelöscht, wenn Sie die Einwilligung widerrufen, sofern eine weitergehende Speicherung rechtlich nicht erforderlich ist. Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen und den Newsletter abbestellen, wie unter Ziffer 5.3 beschrieben.

5.3) Kündigung/Widerruf des Newsletters
Sie können unseren Newsletter jederzeit ohne Angabe von Gründen abbestellen. Einen Link zur Abbestellung des Newsletters finden Sie am Ende eines jeden Newsletters sowie auf der Anmeldeseite für den Newsletter. Zudem können Sie Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Wie Sie Ihr Widerrufsrecht ausüben können, erfahren Sie unter Ziffer 9 „Widerspruchs- und Widerrufsrecht“.

6. Dienstleister

Teilweise bedienen wir uns zur Verarbeitung Ihrer Daten externer Dienstleister. Diese wurden von uns sorgfältig ausgewählt und beauftragt, sind an unsere Weisungen gebunden und werden regelmäßig kontrolliert.

7. Sicherheitsmaßnahmen

Wir treffen organisatorische, vertragliche und technische Sicherheitsmaßnahmen entsprechend dem Stand der Technik, um sicherzustellen, dass die Vorschriften der Datenschutzgesetze eingehalten werden und um damit die durch uns verarbeiteten Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen.

7.1) Zu den Sicherheitsmaßnahmen gehört insbesondere die verschlüsselte Übertragung von Daten zwischen Ihrem Browser und unserem Server.

7.2) Wir geben persönliche Daten über Kunden nur bekannt, wenn wir hierzu gesetzlich verpflichtet sind, bzw. sofern wir durch eine gerichtliche Entscheidung dazu verpflichtet sind oder wenn die Weitergabe erforderlich ist, um unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder andere Vereinbarungen durchzusetzen oder zu schützen. Dies gilt entsprechend in Bezug auf die Speicherung der Daten. Die Bekanntgabe der Daten erfolgt nicht zu wirtschaftlichen Zwecken.

7.3) Unsere Mitarbeiter und die von uns beauftragten Unternehmen (Dienstleister) sind von uns zur Verschwiegenheit und zur Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen verpflichtet.

8. Datenlöschung und Speicherdauer

Die bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten werden gelöscht oder gesperrt, sobald der jeweilige Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus dann erfolgen, wenn dies durch den kirchlichen, europäischen oder nationalen Gesetzgeber in kirchlichen oder unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen der Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde. Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten durch einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung bedingt ist.

9. Widerspruchs- und Widerrufsrecht

9.1) Sie können der künftigen Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten entsprechend den gesetzlichen Vorgaben jederzeit widersprechen. Der Widerspruch kann insbesondere gegen die Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung erfolgen.

9.2) Zudem haben Sie das Recht, eine an uns erteilte Einwilligung – beispielsweise für den Versand unseres Newsletters an Sie – zu widerrufen. In diesem Fall werden wir die Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten zu diesem Zweck unverzüglich unterlassen. Einen Widerspruch oder Widerruf können Sie jederzeit ohne Angabe von Gründen formlos per Post, Telefax oder E-Mail an uns übermitteln.

10. Recht auf Anrufung des Diözesandatenschutzbeauftragten

Wir möchten Sie an dieser Stelle auf das Recht zur Anrufung des Diözesandatenschutzbeauftragten gemäß § 44 Abs. 3 KDG hinweisen. Demnach kann sich jeder, der der Ansicht ist, dass bei Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung von personenbezogenen Daten durch Stellen gemäß § 3 Abs. 1 KDG gegen Vorschriften des KDG (zu finden unter https://www.bistum-speyer.de/unterstuetzung-fuer-aktive/rechtliches/oberhirtliches-verordnungsblatt) oder gegen andere Datenschutzvorschriften verstoßen worden ist oder ein solcher Verstoß bevorsteht, unmittelbar an den Diözesandatenschutzbeauftragten wenden (§ 44 Abs. 3 KDG). Die Kontaktdaten des zuständigen Diözesandatenschutzbeauftragten lauten:

Datenschutzaufsicht (Diözesaner Datenschutzbeauftragter):

Katholisches Datenschutzzentrum Frankfurt/M
Frau Ursula Becker-Rathmair
Haus am Dom, Domplatz 3
60311 Frankfurt

Tel. +49 69 8008 718 800
E-Mail: info@kdsz-ffm.de

Betriebliche Datenschutzstelle im Bistum Speyer:

Bischöfliches Ordinariat Speyer
Betrieblicher Datenschutzbeauftragter
Herr René Pfeiffer
Kleine Pfaffengasse 16
67346 Speyer

Tel.: + 49 6232 102 240
E-Mail: datenschutz@bistum-speyer.de

11. Einwilligungen

11.1) Falls wir eine der nachfolgend beschriebenen Handlungen vornehmen oder Leistungen erbringen und wir dazu Ihre personenbezogenen Daten erheben und speichern, werden Sie an der entsprechenden Stelle um Ihre ausdrückliche Einwilligung ersucht bei:

  • Gewinnspiel- und Wettbewerbsteilnahme
  • Bestellungen (Probeabonnements, (Geschenk-) Abonnements, Einzelhefte, Bücher, kostenlosen Lese-Exemplare „der pilger“)
  • weitere Dienste und Angebote, für deren Datenerhebung Ihre ausdrückliche Einwilligung erforderlich ist.

11.2) Soweit erforderlich haben Sie uns ggf. Einwilligungen zur Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogener Daten erteilt. In diesem Fall haben wir Ihre Einwilligung jeweils protokolliert. Wir sind gesetzlich verpflichtet, den Text der jeweiligen Einwilligung jederzeit für Sie abrufbar zu halten. Selbstverständlich können Sie an uns erteilte Einwilligungen jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Wie Sie Ihr Widerrufsrecht ausüben können, erfahren Sie unter Ziffer 9 „Widerspruchs- und Widerrufsrecht“.

11.3) Einwilligung bei Teilnahme an Gewinnspielen/Preisrätseln
Wenn Sie uns im Rahmen der Teilnahme an Gewinnspielen/Preisrätseln anschreiben, bspw. wenn Sie per Kontaktformular, per E-Mail oder Post Ihre Lösung mitteilen, werden die uns mitgeteilten persönlichen Daten zur Abwicklung des Gewinnspiels/Preisrätsels (Auslosung des Gewinns und Mitteilungen über Auslosung sowie Zusendung des Gewinns) erhoben, gespeichert und verarbeitet sowie dafür verwendet, Ihnen Medienangebote der Peregrinus GmbH per Post zukommen zu lassen. Ihre personenbezogenen Daten werden an Dritte (bspw. Versanddienstleister) nur übermittelt, wenn dies zum Zweck der Durchführung der zuvor genannten Dienstleistungen erforderlich ist.

11.4) Einwilligung bei Bestellungen (Probeabonnements, (Geschenk-) Abonnements, Einzelhefte, Bücher) und Anforderungen von kostenlosen Lese-Exemplaren des Magazins „der pilger“
Wenn Sie uns kontaktieren (per E-Mail, Kontakt-/Bestellformular, Postkarte/Flyer oder per Telefon), um ein Medienprodukt zu bestellen, werden die uns mitgeteilten persönlichen Daten zur Abwicklung der Bestellung erhoben, gespeichert und verarbeitet sowie dafür verwendet, Ihnen ähnliche Angebote der Peregrinus GmbH per Post zukommen zu lassen. Ihre personenbezogenen Daten werden an Dritte (bspw. Versanddienstleister) nur übermittelt, wenn dies zum Zweck der Durchführung der zuvor genannten Dienstleistungen erforderlich ist.

12. Auskunftsrecht und Datenberichtigung

Sie haben einen gesetzlichen Anspruch auf jederzeitige, unentgeltliche Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten. Ferner steht Ihnen das Recht zu, unrichtige Daten berichtigen, sowie Daten sperren und löschen zu lassen.

Wenn Sie darüber hinaus Auskunft über Ihre personenbezogenen Daten wünschen oder weitergehende Fragen über die Verarbeitung oder Nutzung Ihrer uns überlassenen personenbezogenen Daten haben, sowie eine Korrektur oder Löschung Ihrer Daten veranlassen möchten, so wenden Sie sich bitte an die unter Ziffer 9 „Widerspruchs- und Widerrufsrecht“ angegebene Kontaktadresse.

13. Webseite: Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

13.1) Wir setzen innerhalb unseres Onlineangebotes auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes) Inhalts- oder Serviceangebote von Drittanbietern ein, um deren Inhalte und Services, wie z.B. Videos oder Schriftarten einzubinden (nachfolgend einheitlich bezeichnet als “Inhalte”). Dies setzt immer voraus, dass die Drittanbieter dieser Inhalte, die IP-Adresse der Nutzer wahrnehmen, da sie ohne die IP-Adresse die Inhalte nicht an deren Browser senden könnten. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich.

13.2) Wir setzen den nachfolgenden Dienst/Inhalt Dritter ein, über den angegebenen Link finden Sie deren Datenschutzerklärung, welche weitere Hinweise zur Verarbeitung von Daten und, z.T. bereits hier genannt, Widerspruchsmöglichkeiten (sog. Opt-Out) enthält:

Externer Code des JavaScript-Frameworks “jQuery”, bereitgestellt durch den Dritt-Anbieter jQuery Foundation, jquery.org.

14. Externe Links

Diese Webseite beinhaltet Links zu anderen Websites. Wenn Sie auf einen dieser Links klicken, so werden Sie automatisch zu dem jeweiligen Partner weitergeleitet und verlassen unser Webangebot. Für die Handhabe Ihrer Daten auf den verlinkten Websites sind ausschließlich die jeweiligen Webseitenbetreiber verantwortlich.  Wir haben keinen Einfluss darauf, dass andere Anbieter die geltenden Datenschutzbestimmungen einhalten.

15. Soziale Netzwerke

15.1 Facebook-Auftritt

Der für die Verarbeitung Verantwortliche greift für den angebotenen Informationsdienst auf die technische Plattform und die Dienste der Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square Grand Canal Harbour, Dublin 2, Ireland zurück.

Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie diese Facebook-Seite und ihre Funktionen in eigener Verantwortung nutzen. Dies gilt insbesondere für die Nutzung der interaktiven Funktionen (z.B. Kommentieren, Teilen, Bewerten).

Beim Besuch unserer Facebook-Seite erfasst Facebook u.a Ihre IP-Adresse sowie weitere Informationen, die in Form von Cookies auf Ihrem PC vorhanden sind. Diese Informationen werden verwendet, um uns als Betreiber der Facebook-Seiten statistische Informationen über die Inanspruchnahme der Facebook-Seite zur Verfügung zu stellen. Nähere Informationen hierzu stellt Facebook unter folgendem Link zur Verfügung:

http://de-de.facebook.com/help/pages/insights

Die in diesem Zusammenhang über Sie erhobenen Daten werden von der Facebook Ltd. verarbeitet und dabei gegebenenfalls in Länder außerhalb der Europäischen Union übertragen. Welche Informationen Facebook erhält und wie diese verwendet werden, beschreibt Facebook in allgemeiner Form in seinen Datenverwendungsrichtlinien. Dort finden Sie auch Informationen über Kontaktmöglichkeiten zu Facebook sowie zu den Einstellmöglichkeiten für Werbeanzeigen. Die Datenverwendungsrichtlinien sind unter folgendem Link verfügbar:

http://de-de.facebook.com/about/privacy

Die vollständigen Datenrichtlinien von Facebook finden Sie hier:

https://de-de.facebook.com/full_data_use_policy

In welcher Weise Facebook die Daten aus dem Besuch von Facebook-Seiten für eigene Zwecke verwendet, in welchem Umfang Aktivitäten auf der Facebook-Seite einzelnen Nutzern zugeordnet werden, wie lange Facebook diese Daten speichert und ob Daten aus einem Besuch der Facebook-Seite an Dritte weitergegeben werden, wird von Facebook nicht abschließend und klar benannt und ist uns nicht bekannt.

Beim Zugriff auf eine Facebook-Seite wird die Ihrem Endgeräte zugeteilte IP-Adresse an Facebook übermittelt. Nach Auskunft von Facebook wird diese IP-Adresse anonymisiert (bei "deutschen" IP-Adressen). Facebook speichert darüber hinaus Informationen über die Endgeräte seiner Nutzer (z.B. im Rahmen der Funktion „Anmeldebenachrichtigung“); gegebenenfalls ist Facebook damit eine Zuordnung von IP-Adressen zu einzelnen Nutzern möglich.

Wenn Sie als Nutzerin oder Nutzer aktuell bei Facebook angemeldet sind, befindet sich auf Ihrem Endgerät ein Cookie mit Ihrer Facebook-Kennung. Dadurch ist Facebook in der Lage nachzuvollziehen, dass Sie diese Seite aufgesucht und wie Sie sie genutzt haben. Dies gilt auch für alle anderen Facebook-Seiten.

Über in Webseiten eingebundene Facebook-Buttons ist es Facebook möglich, Ihre Besuche auf diesen Webseiten zu erfassen und Ihrem Facebook-Profil zuzuordnen. Anhand dieser Daten können Inhalte oder Werbung auf Sie zugeschnitten angeboten werden.

Wenn Sie dies vermeiden möchten, sollten Sie sich bei Facebook abmelden bzw. die Funktion "angemeldet bleiben" deaktivieren, die auf Ihrem Gerät vorhandenen Cookies löschen und Ihren Browser beenden und neu starten. Auf diese Weise werden Facebook-Informationen, über die Sie unmittelbar identifiziert werden können, gelöscht. Damit können Sie unsere Facebook-Seite nutzen, ohne dass Ihre Facebook-Kennung offenbart wird.

Wir als Anbieter des Informationsdienstes erheben und verarbeiten darüber hinaus keine Daten aus Ihrer Nutzung unseres Dienstes.

Wenn Sie auf interaktive Funktionen der Seite zugreifen (Gefällt mir, Kommentieren, Teilen, Nachrichten etc.), erscheint eine Facebook-Anmeldemaske. Nach einer etwaigen Anmeldung sind Sie für Facebook erneut als bestimmte/r Nutzerin/Nutzer erkennbar.

Informationen dazu, wie Sie über Sie vorhandene Informationen verwalten oder löschen können, finden Sie auf folgenden Facebook Support-Seiten:

https://de-de.facebook.com/about/privacy#

15.2 Instagram-Auftritt

Auf dieser Website sind Funktionen des Dienstes Instagram eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Instagram Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA 94025, USA integriert.

Wenn Sie in Ihrem Instagram-Account eingeloggt sind, können Sie durch Anklicken des Instagram-Buttons die Inhalte dieser Website mit Ihrem Instagram-Profil verlinken. Dadurch kann Instagram den Besuch dieser Website Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Instagram erhalten. Die Speicherung und Analyse der Daten erfolgt auf Grundlage von § 6 Abs. 1 lit. g KDG. Der Webseitenbetreiber hat ein berechtigtes Interesse an einer möglichst umfangreichen Sichtbarkeit in den Sozialen Medien.

Sind Sie bei Instagram eingeloggt, kann Instagram den Besuch unserer Website Ihrem Instagram Account unmittelbar zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel das „Instagram“-Button betätigen, wird diese Information ebenfalls direkt an einen Server von Instagram übermittelt und dort gespeichert. Die Informationen werden außerdem auf Ihrem Instagram-Account veröffentlicht und dort Ihren Kontakten angezeigt.

Wenn Sie nicht möchten, dass Instagram die über unseren Webauftritt gesammelten Daten unmittelbar Ihrem Instagram-Account zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Website bei Instagram ausloggen. Sie können das Laden der Instagram Plugins auch mit Add-Ons für Ihren Browser komplett verhindern, z. B. mit dem Skript-Blocker „NoScript“ (https://noscript.net/).

Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Instagram:

https://instagram.com/about/legal/privacy/

16. Änderungen der Datenschutzerklärung

Wir sind stets bemüht, unsere Webseite weiterzuentwickeln und neue Technologien einzusetzen. Daher kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern, bzw. anzupassen. Wir behalten uns daher das Recht vor, diese Erklärung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu ändern. Bitte besuchen Sie daher diese Seite regelmäßig und lesen Sie die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit erneut durch.