"der pilger" auf Facebook

Folgen Sie uns auf Facebook.

Pilgern

Auf den Spuren des Glaubens die Welt entdecken

Diözesanwallfahrt nach Rom mit Bischof Wiesemann ist einer der Höhepunkte des Reisejahres 2016

Reisetipp: große Diözesanwallfahrt nach Rom mit Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann vom 8. bis 15. Oktober (Bus) oder vom 9. bis 14. Oktober (Flug). Foto: Hoffmann

Beim Reisen den Spuren des Glaubens folgen und die Welt mit Gleichgesinnten entdecken, das möchte das Pilgerbüro Speyer auch im kommenden Jahr wieder anbieten. Die neue Broschüre „Pilgerreisen 2016“ enthält deshalb eine umfangreiche Auswahl an bekannten und beliebten Reisezielen, aber auch neue Destinationen.

Die große Diözesanwallfahrt mit Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann nach Rom anlässlich des Heiligen Jahres der Barmherzigkeit im Oktober 2016 steht im Mittelpunkt des diesjährigen Reiseangebotes. Die Pilger können wahlweise mit dem Bus oder per Flug in die Ewige Stadt anreisen, wo sie ein abwechslungsreiches Programm erwartet. Das Durchschreiten der Heiligen Pforten, die Besichtigungen der vier großen Basiliken, die Teilnahme an der Generalaudienz mit Papst Franziskus bei Anwesenheit des Heiligen Vaters in Rom sowie der Besuch der Katakomben sind nur einige Höhepunkte des Programms. An einigen dieser beeindruckenden Stätten sind Gottesdienste vorgesehen. Darüber hinaus besteht die Gelegenheit, in Kleingruppen unter fachkundiger Führung oder auf eigene Faust die italienische Hauptstadt näher kennenzulernen.

Im Heiligen Land Wurzeln des Glaubens entdecken
Auch eine Reise ins Heilige Land gehört wieder zu den Angeboten. Unter der geistlichen Leitung von Domdekan Dr. Christoph Kohl wird die Bibel an den Wirkungsstätten Jesu lebendig, werden die Wurzeln des christlichen Glaubens entdeckt. Gottesdienste und biblische Besinnung geben an diesen eindrucksvollen Orten wertvolle Impulse. Grund zur Sorge, diese Region zu bereisen, besteht nicht. Die Reise wird nur durchgeführt, wenn die Sicherheitslage es zulässt, und vor Ort ist die Reisegruppe durch die ortsansässige Agentur und einen einheimischen Guide bestens betreut.
Weitere Ziele der Pilgerreisen sind unter anderem die jährlichen Bus- und Flugwallfahrten nach Lourdes, eine Reise auf den Spuren der Apostel durch Griechenland, die Begegnung mit den Heiligen Bonifatius und Elisabeth oder dem heiligen Martin sowie bekannten heiligen Frauen Italiens.

Pilger-Wanderreisen in Italien und Spanien
Gemäß dem Motto „Pilgern ist beten mit den Füßen“ bietet das Pilgerbüro Speyer in diesem Jahr auch drei Wanderreisen an. In Zusammenarbeit mit der Katholischen Erwachsenenbildung geht es im Mai auf dem Franziskusweg von La Verna nach Assisi. Im Rahmen der Diözesanwallfahrt gibt es eine Fußwallfahrt von Assisi nach Rom, und selbstverständlich darf auch die Pilgerwanderung auf dem Jakobsweg nicht fehlen.

Pilgerleserreisen mit attraktiven Zielen
Für die beliebten Pilgerleserreisen werden 2016 wieder vier attraktive Ziele angeboten. Sie führen im kommenden Jahr nach Altötting, auf den Spuren Martin Luthers zu den Wirkungsstätten des Reformators, im Rahmen einer Sternwallfahrt der bayerischen Bistümer zum berühmten Marienwallfahrtsort nach Fatima sowie zum Jahreswechsel 2016/2017 nach Salzburg.

Studienreisen zu Stätten in Deutschland und Europa
Neben den Pilgerreisen haben auch die Studienreisen wieder ihren Platz in der neuen Broschüre. Ziele sind die Atlantikinsel Madeira, das Baltikum, die faszinierende Insel Sardinien, die spanischen Städte Valencia und Barcelona, Kaiserstädte und Sagenlandschaften entlang des Rheinufers oder auch die Straße der Romanik in Sachsen-Anhalt. Außerdem wird auch im Jahr 2016 die beliebte Seniorenreise wieder angeboten, sie führt dieses Mal an den Bodensee.
„Wir wollen unseren Kunden mit dieser Broschüre Lust aufs gemeinsame Reisen machen und freuen uns auf Interesse und viele Anmeldungen“, so Marianne Backenstraß vom Pilgerbüro Speyer. (red)

Gruppenreisen nach Maß
Als Diözesanpilgerstelle des Bistums Speyer unterstützt das Pilgerbüro kirchliche Einrichtungen, Gruppen, Vereine und Pfarreiengemeinschaften bei der Planung, Organisation und Durchführung ihrer Gruppenreisen oder Wallfahrten. Kreativ und individuell werden Reisen ganz auf die speziellen Wünsche und Bedürfnisse der Kunden abgestimmt.

Information, Beratung und
Anmeldung bei

Pilgerbüro Speyer
Marianne Backenstraß
Hasenpfuhlstr. 33
67346 Speyer
Telefon: 06232/102423
Fax: 06232/102341
E-Mail: info@pilgerreisen-speyer.de
Internet: www.pilgerreisen-speyer.de

 

 

Januar 2016

Der erste Schritt ist wahrscheinlich der Wichtigste

Der Beginn einer Pilgerschaft ist der Schlusspunkt hinter einer Zeit des Zweifelns und der Vorbereitung

[ weiterlesen ]

Deutschland – ein bedeutendes Wanderland

Mit dem Bayerischen Pilgerbüro unterwegs im Norden, Süden und der Mitte

[ weiterlesen ]

Innere und äußere Wege, die zu gehen sind

Bibel weiß um Mehrdimensionalität des Gehens

[ weiterlesen ]

Der Oberstabsfeldwebel mit der gelben Schnur

Wie ein Soldat die Lourdes-Wallfahrt für wohltätige Zwecke nutzt

[ weiterlesen ]

Anzeige

"der pilger" auf Facebook

Folgen Sie uns auf Facebook.