Natur & Garten

Dezember 2016

Rheingauer Klostersteig: Land und Leute kennenlernen

Klostergebäude und Kirchen prägen die Landschaften und erzählen vom Glauben der Menschen damals wie heute. Auf dem Rheingauer Klostersteig lernen die Pilger auf einem 30 Kilometer langen Weg sechs Klöster kennen. Mit Wanderhut, Mittelalterhemd und Muschel um den Hals führt Wolfgang Blum mehr als 100 Wanderer an. Die Muschel trägt die Aufschrift Wolfgang und ein rotes Kreuz – sie stammt aus der Osternacht. Wolfgang Blum ist Journalist und Wanderführer und begleitet Teilnehmer über den...

[ weiterlesen ]

Bewusstes Leben

Dezember 2016

Mit Humor geht vieles besser

Auch im neuen Jahr werden wir Situationen erleben, die uns ärgern oder uns Sorgen bereiten. Manchmal hilft es, die Dinge und sich selbst nicht ganz so ernst zu nehmen – nach einem Lachen oder einer lustigen Bemerkung, kann die Welt schon wieder ganz anders aussehen. Ein Plädoyer für den Humor. Kein Geist ist in Ordnung, dem der Sinn für Humor fehlt“, schrieb der englische Dichter und Philosoph Samuel Coleridge (1772-1834). Was der Romantiker in einem Satz ausdrückte, beinhaltet ein ganzes...

[ weiterlesen ]

Pilgern

Januar 2017

„Das Pilgern ist wie eine innere Goldmedaille“

Nicht nur Schriftsteller wie Hape Kerkeling oder Paulo Coelho, sondern auch Wissenschaftler sind vom Pilgern fasziniert. Unter ihnen ist Martin Lörsch, Theologieprofessor in Trier und einer der Autoren des Buches „Abenteuer Pilgern“ von der Sankt Jakobusbruderschaft. Im Interview der Katholischen Nachrichten-Agentur (KNA) verrät Lörsch, warum der einsame Pilger ein Mythos ist. Und welche Rolle die Spiritualität auch bei Wanderern spielt, die mit Kirche nicht viel am Hut...

[ weiterlesen ]

"der pilger" auf Facebook

Folgen Sie uns auf Facebook.