Natur & Garten

August 2016

Abtei Fulda: Schwestern als Öko-Pioniere

Der Klostergarten der Abtei Fulda wird nach biologischen Grundsätzen bewirtschaftet. Schwester Christa Weinrich ist die zuständige Gärtnermeisterin – ihre langjährigen Erfahrungen gibt sie gerne an andere Menschen weiter. Wenn man einem alten Merkspruch glauben möchte, dann sollte sich ein Benediktinerkloster auf einem Berg befinden. Denn es heißt, Benedikt habe die Berge bevorzugt, Bernhard die Täler und Franziskus die Städte. Tatsächlich findet man nur selten ein Benediktinerkloster mitten...

[ weiterlesen ]

Bewusstes Leben

August 2016

Meer ohne Wasser – Wüste erleben

Die Wüste ist ein Platz der Stille und des Schweigens, die Landschaft lädt den Geist zur Besinnung ein. Houssine Dakhamat ist hier groß geworden und führt Touristen durch diese eindrucksvolle Natur Marokkos. Ouarzazate, ein Außenposten. Die letzte größere Stadt vor der Sahara. Der Ort also, an dem man noch einmal die Freuden einer Dusche, eines flauschigen Kissens oder gar einer Klimaanlage genießt, bevor sie zur flirrenden Erinnerung an die Zivilisation werden. Von hier aus geht es mit dem...

[ weiterlesen ]

Pilgern

August 2016

In einer Stunde nach Santiago de Compostela

Zu einem Wandererlebnis der besonderen Art lädt das Jakobswegle am Kagberg bei Giengen an der Brenz ein. Hier können Jakobspilger und solche, die es werden wollen, die 2500 Kilometer lange Strecke von Giengen nach Santiago de Compostela auf zweieinhalb Kilometern erleben und sich so Schritt für Schritt der Geschichte, der Landschaft und dem Geist dieses alten europäischen Pilgerwegs annähern. Der Jakobsweg von Giengen kann durchaus Beispiel für andere Regionen sein.Vorbild...

[ weiterlesen ]

"der pilger" auf Facebook

Folgen Sie uns auf Facebook.